Multiples......Ein Tagebuch, nicht nur über eine Krankheit


Ich bin nach wie vor optimistisch *jawollja*

2 Wochen ist nun meine erste Tysabri Gabe her, in 2 Wochen bekomme ich die nächste Gabe *and-so-on*. Alles ist prima verlaufen, nicht die kleinste Nebenwirkung hat sich gezeigt. Der Schub hat sich soweit zurückgebildet, ich bin wieder auf dem Stand wie zuvor, was da also heisst:

Ich bin müde, egal wieviel ich schlafe.
Die Beine sind immer ein bisschen steif, abends zucken sie immer mal ein bisschen vor sich hin und die Wegstrecke ist bei weitem nicht so weit wie ich das gerne hätte.

Soweit so gut, damit kann ich mich arrangieren, zumal ich ja davon ausgehe, dass meine Schubrate jetzt unter Tysabri massiv zurückgeht, nun mal Ruhe einkehrt und es eigentlich nur noch besser werden kann.

Von daher können mich auch Meldungen wie diese:

Möglicherweise erhöhtes Hautkrebs-Risiko durch Natalizumab ( Tysabri® )

oder auch diese:

Biogen und Elan warnen vor Leberschäden durch Tysabri

 
üüüüüüberhaupt nicht schocken!

Ich möchte bitte positiv bleiben und davon ausgehen, dass

  • ich zu den 999 von 1000 Patienten gehöre die keinen Leberschaden davon tragen.
  • ein evtl. beginnender Leberschaden durch Kontrolle der Leberwerte so frühzeitig erkannt würde, dass er überhaupt nicht massiv werden kann. Sowas kommt ja schliesslich nicht von heute auf morgen.
  • das Hautkrebsrisiko nicht wirklich groß ist. 3 von 1000enden...die Prozentzahl dürfte sehr klein sein. Ich vermute das Risiko morgen von einem LKW erfasst zu werden ist größer wobei die Warscheinlichkeit einen solchen Unfall zu überleben deutlich kleiner sein dürfte, als die Chance frühzeitig entdeckten Hautkrebs unbeschadet zu überstehen.
Nutzen-Risiko-Abwägung ist hier wohl das Stichwort. Ich schätze für mich den Nutzen von Tysabri immer noch deutlich größer ein, als das Risiko von schwerwiegenden Nebenwirkungen.

29.2.08 10:58

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(20.8.10 11:19)
http://bu004.typepad.com/blog/
http://bu005.typepad.com/blog/
http://bu006.typepad.com/blog/
http://xiaoren010.typepad.com/blog/
http://hoganshoes1.vox.com/
http://hoganshoes2.vox.com/
http://hoganshoes3.vox.com/
http://hoganshoes4.vox.com/
http://hoganshoes5.vox.com/
http://hoganshoes6.vox.com/


(27.8.10 11:14)
http://h0gan13.spaces.live.com/
http://hoganshoes.xanga.com/weblog/
http://hoganshoe.xanga.com/weblog/
http://hoganscarpe.xanga.com/weblog/
http://scarpehogan.xanga.com/weblog/
http://h0gan.xanga.com/weblog/
http://h0gan0.xanga.com/weblog/
http://hoganshoes1.weebly.com/
http://hoganshoes2.weebly.com/
http://hoganshoes3.weebly.com/

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung