Multiples......Ein Tagebuch, nicht nur über eine Krankheit


Ich habe heute...

...meine Chefin gebeten meinen befristeten Vertrag vorzeitig zum 30.6. auslaufen zu lassen.
 

Ich bin es leid, jeden Tag so unendlich müde zu sein. Nach der Arbeit zu Hause zu nichts mehr zu gebrauchen zu sein. Mich von Wochenende zu Wochenende zu schleppen. Morgens aufzuwachen und als ersten "Ich WILL nicht!" zu denken. Ich kann nicht mehr aber vor allem will ich nicht mehr und darum freue ich mich sehr, dass es nun einem Ende entgegengeht.

Lang gekämpft für diesen einen Job, den mir keiner zugetraut hat. Lange gekämpft für dieses Wissen, diesen Einblick in Gebiete, die mir noch vor drei Jahren völlig fremd waren. Umsonst? Quatsch, nicht wirklich. Es war eine tolle, kräftezehrende Zeit, nun geht sie vorbei und eine andere Zeit bricht an.

Ich muss mir nichts mehr beweisen. Ich habe mir bewiesen, dass ich Job und Kinder unter einen Hut bringen kann. Ich kann sogar Job und Kinder und ein Fernstudium unter einen Hut bringen. Das ganze geht sogar über Monate alleinerziehend während der Gatte im Ausland weilt und das eine Kinder nächtliche Asthmaanfälle hat. Das Modell Mutter ist auch ohne Schlaf voll funktionsfähig. Ich kann auch Job, Kinder und MS unter einen Hut bringen - ich weiss nur nicht mehr warum ich es sollte

Ich freue mich mittags zu Hause zu sein, wenn meine Kinder aus der Schule kommen. Ich freue mich in Ruhe zu kochen, mit ihnen zu essen und nachverfolgen zu können was sie an Hausaufgaben machen. Ich habe keine Ahnung, was meine Kinder gerade an Hausaufgaben machen. Sie tun es während ich noch arbeite, ich bin zu müde sie mir nachmittags nochmal anzuschauen. Brauch ich auch nicht, es funktioniert auch so sehr gut, aber ich freue mich trotzdem, dass ich es bald wieder weiss

Nein, ich werde mich jetzt ganz sicher nicht nur noch auf meine Krankheit konzentrieren. Ich werde auch ganz sicher keine Rente beantragen, dafür bin ich noch viel unruhig. Irgendetwas nebenberuflich selbständiges mache ich noch. Da sind so viele Ideen, die durchdacht und in eine vernünftige Reihe gebracht werden wollen, aber ich habe ja bald Zeit für sowas

 

 

 

16.1.08 15:47

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung